Serie: Bäder im Wandel der Zeit – Vom Waschplatz zum Wellnessbad!

In dieser Serie erscheinen:

1.    Viele Gründe für ein neues Bad !
Es gibt viele Gründe für eine Badsanierung.
Die Lebensumstände, oder der Wunsch nach Veränderung im Bad.

2.   Die wunderbare Bäderwelt!
Es gibt viele verschiedene Stilrichtungen im Badbereich.
Zu jeder Lebenseinstellung der eigene Stil.
Ob Modern, Extravagant oder Klassisch.

3.    Ein Bad für alle Ansprüche!
Ein generationengerechtes Bad ist komfortabel und barrierefrei.
Die Badeinrichtung ist für Kinder, ältere Menschen  und Behinderte besonders geeignet.

4.    Entspannt  zu einem neuen Bad!
Für alle, die den Wunsch für ein neues Bad haben, aber keine Zeit oder Lust, sich um mehrere  Handwerker zu kümmern. Bei einem Handwerkerverbund haben Sie nur einen Ansprechpartner der sich um alles kümmert. Die Termine werden mit Ihnen abgesprochen und Hand in Hand  in kurzer Zeit ausgeführt.

 Ist Ihnen schon aufgefallen, wie sich die Ansprüche an ein Bad verändert haben.
Unseren Großeltern reichte eine Waschschüssel und eine kleine tragbare Badewanne  im Wohnraum .
Einen extra Raum für ein Bad gab es nicht.
Das heiße Wasser kam nicht automatisch aus dem Wasserhahn.
Es wurde am Herd erhitzt und in die Wanne gegossen.
In der heutigen Zeit nicht mehr vorzustellen.
Altes Bad
photocredit photopin
Im Wandel der Zeit entstand der Wunsch nach einem eigenen Raum als Bad.
Es waren noch sehr kleine Räume, meist mit Badewanne, Waschbecken und Stand – WC, aber schon mit fließend warmen  Wasser.

Luxus und Design im eigenen Bad.
Heute nimmt die Bedeutung an ein Bad einen immer größeren Stellenwert ein.
Die verschiedenen Stilrichtungen erfüllen jeden Geschmack.
Der Badgestaltung sind keine Grenzen gesetzt.
Die Ansprüche sind  Komfort für alle Generationen,
Wohlgefühl  und Wellness.
Eine angenehme Verbindung von Hygiene  und Entspannung.
Pflegeleicht und großzügig gestaltet, mit Fußbodenheizung und Handtuchtrockner.

Sie wünschen sich ein neues Bad, sind aber beruflich sehr eingespannt. Die Organisation für Ihr neues Bad übernimmt gerne der Handwerkerverbund von der Planung bis zur Fertigstellung.

Was ist Ihr Anspruch an ein Bad?

Lesen Sie den nächsten Artikel.
Es gibt viele Gründe für ein neues Bad!

 

Handwerkerverbund – Stressfrei zu einem neuen Bad!

Handwerkerverbund – Stressfrei zu einem neuen Bad!

Es gibt viele gute Gründe, warum Sie Ihr Bad sanieren wollen oder vielleicht müssen.

-Die Notwenigkeit einer Badsanierung, die Lebensumstände haben sich verändert.
-Sie möchten bei der großen Auswahl der Bäderwelten Ihren eigenen  Stil  verwirklichen.
-Sie wünschen sich mehr Komfort und Selbstständigkeit im eigenen Bad.

Ich hoffe, dass ich in den oben genannten  Blogartikeln vom 31.07.2013, 05.08.2013, und 14.08.2013 mit der ausführlichen  Beschreibung der einzelnen Themen , den Wunsch für ein neues Bad bei Ihnen geweckt habe.

Wenn Sie jetzt nur noch Bedenken haben,
dass die Ausführung Ihrer Wünsche zu viel Zeit raubt,
zu viel Schmutz verursacht oder Ihnen allgemein zu stressig ist,
kann ich Sie beruhigen.
Für Sie gibt es den Handwerkerverbund.

Handwerkerverbund heißt, es haben sich die verschiedenen Gewerke zusammen gefunden, die für Ihre Badsanierung nötig sind. Je nach Umfang der Sanierung von Ihrem Bad brauchen Sie bis zu 5 verschiedene Fachhandwerker. Sie haben nur einen Ansprechpartner, der Ihre Wünsche gemeinsam mit seinen Partnern umsetzt.

Als erstes  machen Sie bei Ihrem Fachhandwerker einen Termin zur Besprechung Ihrer Wünsche.
Welche Möglichkeiten haben Sie? Was wollen Sie alles Umbauen und Erneuern?

Den zweiten Termin macht für Sie Ihr Fachhandwerker in einer  Fachausstellung für Bäder, dort wählen Sie Ihre gewünschten Produkte  von dem großen Angebot aus.
In der Regel können Sie in diesen Ausstellungen  auch Fließen und Leuchten für Ihr Bad besichtigen.  Die Lichteffekte in verschiedenen Farben, haben heute eine große Bedeutung auf die Entspannung im eigenen Bad.
Sanierung
In einer letzten Besprechung mit Ihrem  Fachhandwerker , werden Ihre Wünsche, Farben  und  die ausgesuchten Einrichtungsgegenstände fest gelegt.
Es wird ein bemaßter Plan gezeichnet, nach dem sich jeder Handwerker richtet.

Selbstverständlich arbeiten die Handwerker Hand in Hand, Sie kommen in kurzer Zeit in den Genuss eines neuen Bades.