Berührungslose Armaturen in öffentlichen und gewerblichen Sanitärräumen!

Berührungslose Armaturen in öffentlichen und gewerblichen Sanitärräumen!

Hygienisch und sparsam mit Automatikspülung.  

Der Einsatz von berührungslosen Waschplatzarmaturen und elektronischen Spülsystemen ist in öffentlichen und gewerblichen Sanitärräumen nicht nur eine Frage von Hygiene oder Komfort. Für den Anlagenbetreiber zählen vor allem auch Wirtschaftlichkeit und störungsfreier Betrieb.

Bei elektronischen Waschplatzarmaturen und elektronischen WC und Urinal-Spülsystemen ist der große  Vorteil, die berührungslose Benützung.

Sie können sich ohne Berührung der Armatur die Hände waschen, das Wasser hört nach einer gewissen Zeit automatisch zu laufen auf. Dies verhindert, das Wasser verschwendet wird.

Die elektronischen Urinal-Spülsysteme haben Zusatzfunktionen wie automatische Anpassung an die Benutzerfrequenz, Überlaufschutz oder die Vermeidung von Fehlspülungen.

In den WC-Räumen öffentlicher Gebäude erwartet der Nutzer berührungsfreien Komfort. Das Design und die Ästhetik in öffentlichen Sanitärräumen nehmen einen immer größeren Stellenwert ein. Die berührungsfreie Bedienung von Waschplatz- und Spülarmaturen verleihen hier der Raumgestaltung eine zusätzliche Note – ob in der Gastronomie, in Hotels oder in Sportstätten und Schwimmbädern.

Die Anforderungen  an WC- und Urinal – Spülsysteme  in öffentlichen Sanitäranlagen sind sehr groß. Neben spitzen Benutzungszeiten ist aber auch mit längeren Benutzungsunterbrechungen zu rechnen, in Gewerbeobjekten und Schulen am Wochenende.
Für diesen Fall sind dann Hygienespülung oder das automatische Auffüllen von Geruchsverschlüssen gefragt. Wie Sie sicher wissen, können ausgetrocknete Abläufe von Badewanne, Duschwanne, Waschbecken und Bodenablauf zu einer erheblichen Geruchsbelästigung führen.
Bei WC- und Urinal stellen automatische Spülsysteme sicher, dass nach jeder Benutzung auch wirklich gespült wird. Besonders wichtig bei Kindergärten, Schulen und Altenheimen, da wird das auch mal vergessen.
Quelle: IKZ Fachplaner

8 thoughts on “Berührungslose Armaturen in öffentlichen und gewerblichen Sanitärräumen!

  1. Ich finde berührungslose Armaturen sehr praktisch, auch wenn ich oft blöd davor stehe und nicht weiß, wie ich das Wasser zum Laufen bringe. Ich könnte mir vorstellen, dass es Kinder lustig finden, durch „Zauberei“ das Wasser anzumachen. Dann macht Händewaschen mehr Spaß.

  2. Diese Armaturen finde ich sinnvoll – schon wegen der Wassereinsparung.
    Eine wirkliche gute Erfindung ist eine automatische WC-Spülung. Das beseitigt viele Ekelfälle in öffentlichen Toiletten. Ganz wichtig wäre das in Krankenhäusern und Altenheimen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.