Wärmepumpen – Heizen mit Luft und Erdwärme!

Wärmepumpen – Heizen mit Luft und Erdwärme!

Wärmepumpen heizen und kühlen mit  regenerativer Energie aus der Natur!

Nutzen Sie die regenerative Energie aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Luft mit einer Wärmepumpe.
Neben der klassischen Anwendung als Wärmeerzeuger an kalten Tagen sorgen sie im Sommer für ein angenehmes Raumklima und  erfrischende Kühle im Haus.
TERRA_ILComplete_Produktblatt

Für jeden Bedarf die richtige Wärmepumpe.
Bereits bei der Planung lassen sich die baulichen und geologischen Gegebenheiten sowie die persönlichen Vorstellungen für den Wärmebedarf berücksichtigen. Und das nicht nur für den Neubau. Wärmepumpen werden  auch bei einer Modernisierung eingesetzt. Mit einer Wärmepumpe nutzen Sie das Wärmepotenzial, das die Natur zur Verfügung stellt. Erdwärme, Grundwasser und Luft.
Sie leisten einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und sparen Energie.

TERRA_SWTwin_Produktblatt

Die Funktionsweise einer Wärmepumpe ist immer die gleiche.
Die Wärme aus der Luft oder dem Erdreich  wird über das Heizsystem in den Wohnraum geführt. Zur Steigerung der Temperatur wird der Dampf eines Kältemittels verdichtet, so dass sie hoch genug ist  für die Heizung und Trinkwassererwärmung. Ausschlaggebend für die Effizienz ist der Verdichtungsprozess.
Bei der Modernisierung mit einer Wärmepumpe ist zu beachten, dass eine vorhandene Fußbodenheizung als Wohnraumheizung effizienter ist als mit Radiatoren.

Diese Energiequellen kann eine Wärmepumpe nutzen:

–          Luft –            praktisch unbegrenzte Verfügbarkeit, geringste Investitionskosten

–          Erdreich –    über Erdkollektor oder Erdsonde, hohe Effizienz

–          Wasser –     besonders hohe Effizienz, die Wasserqualität ist zu beachten

–          Abwärme – abhängig  von Verfügbarkeit , Menge und Temperaturniveau

Die für Sie beste Wärmequelle hängt von den örtlichen Gegebenheiten und dem Wärmebedarf ab. Sehr wichtig ist eine ausführliche Beratung und Planung durch einen Fachmann ihres Vertrauens. Mit ihm zusammen finden Sie die optimale Heizung für Ihre Bedürfnisse.

Quelle Viessmann

2 thoughts on “Wärmepumpen – Heizen mit Luft und Erdwärme!

  1. Kann man aus der Luft genügend Wärme ziehen, um damit das Haus zu heizen? Das ist eigentlich sehr schwer vorstellbar, besondes im Winter. Wenn’s allerdings funktioniert, ist mir klar, was ich mir als nächste Heizung einbauen werde!

    1. Die Wärme aus der Luft oder dem Erdreich wird über das Heizsystem in den Wohnraum geführt. Zur Steigerung der Temperatur wird der Dampf eines Kältemittels verdichtet, so dass sie hoch genug ist für die Heizung und Trinkwassererwärmung. Ausschlaggebend für die Effizienz ist der Verdichtungsprozess.
      Nicht die Wärme der Luft wird verwendet sondern die Energie der Luft. Sollte die Energie aus der Luft nicht ausreichen , kann mit Strom unterstützt werden.

Schreibe einen Kommentar zu Marianne Vögl Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.